DOG-MIND


Gut sein sein, wenn es darauf ankommt
Sehr oft gibt es "Trainingsweltmeister", die bei einer Hundesport-Ortsgruppen-Prüfung die Nerven wegschmeißen und durchfallen. Die Ursache ist oft am anderen Ende der Leine zu finden: dem Menschen. Ist sein Kopf nicht frei, stimmt die Körpersprache nicht – und dann ist auch der Hund unsicher.

Hunde haben, so sagt man oft, den "will to please" – den Willen zu gefallen – alles für Herrchen oder Frauchen richtig zu machen. Aber wenn der Mensch gestresst ist, zeigt sich das in der eigenen Körpersprache. Wenn man im Kopf blockiert ist, dann hat der Hund ein Problem.

Dog-Mind vermittelt ausgewählte Sport-Mentaltrainer an Verbände und Vereine und unterstützt Sie bei der Organisation von Mentalseminaren, -Workshops, -Kursen und -Coaching.

Bei Interesse können Sie sich gerne an uns wenden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

PS: Wir suchen noch Sport-Mental-TrainerInnen für das Bundesgebiet.

Ausführliche Infos finden Sie unter Dog-Mind.

DOG-MIND


Dogmind Training

Anmeldung
Kontakt    Datenschutz    Impressum